Sentence 1303

Language:
Kera

Ábə̀rgíjìwjìw, kéle, kóoyá, gìwgìwì ɗéŋ á gòldé kéeréw tármə pépéŋ̍. ... Ye bə̀ ɗé, ye bə̀ ɗé, ye bə̀ ɗé.Anə ábə̀rgíjìwjìw wáaté kóoyá míntí wə á ɗé wáaté kel bà.Ye túugúŋ kəyáŋ̍, kéeréw jə̀mnì tíiní. Ye əyni ko bə̀ísí.Anə ábə̀rgíjìwjìw ə́sə́ŋ ɗugi. ... Kóoyáŋ ̍ bə̀ ɗéŋ ábìŋì kú á kelá kəyáŋ̍, kúsnú pə́sáŋ, gə̀bə̀rwə́ŋ pak-pak! ...Yepaapə́ bə̀ bə̀lanə ábìrgíjìwjìw pə́dà.

‘Wasserfloh, Spatz, Hund und Fledermaus gingen, um Mädchen im Himmel zu suchen. ... Sie gingen und gingen und gingen. Der Wasserfloh und die anderen sagten zum Hund, er solle nicht reden. Als sie nun ankamen, kamen ihnen die Mädchen entgegen. Sie gaben ihnen einen Platz zum Sitzen. Der Wasserfloh und die anderen setzten sich. ... Als der Hund endlich seinen Mund aufmachte, waren seine Zähne schön, strahlend weiß! ... Sie [Die Mädchen] wollten den Wasserfloh und die anderen nicht mehr.’